Philosophie

Stärker als europäisch geprägte Geschäftsbeziehungen leben geschäftliche Verbindungen im arabischen Raum aus und von der Kultur des persönlichen Beziehungsraumes. Würde und Qualität des Umgangs mit dem Gegenüber, Verständnis und symbolische Interaktion mit der sozialen, familiären und kontextuellen Bedeutung des Partners machen einen elementaren Teil der Beziehungspflege aus. Kenntnis und Nutzung der bestehenden sozialen Einbindungen – mehr als „Networking“ – geben den Optionsraum des geschäftlichen Erfolgs vor.

Eine bei deutschen Geschäftspartnern häufig anzutreffende starke Fokussierung auf die inhaltliche Dimension des Geschäfts – „Qualitäts-Orientierung“ – läuft somit Gefahr, einen blinden Fleck in der geschäftsbezogenen Interaktion zu erzeugen.

Bei der Auswahl unserer Partner und Klienten achten wir deshalb darauf, dass die Bereitschaft besteht, sich diesem blinden Fleck in der geschäftsbezogenen Interaktion zu stellen und im kommunikativen Prozess Wertschätzung, Integrität und Intimität der Beziehung Ausdruck zu verleihen.

„Die Individualität der Geschäftsbeziehung lebt von der Perspektive auf die einzelne Person – nicht nur im arabischen Raum.“